A K T U E L L ++ A K T U E L L

Pfingsmontag 10.30 Uhr  r e g i o n a l e r  Gottesdienst

mit Abendmahl in Martin Luther

Er wird gehalten von Anne Ladwig, Pastorin in der Katharinen-Kirchengemeinde Barnten

anschließend Kirchkaffee

 

Mittwoch, 08. Juni Gemeindeausflug nach Höxter

Abfahrt: ca. 10.45 Uhr ab Giften - ca. 10.50 Uhr ab Giebelstiieg

Achtung: "Kaffeerunde" am 09. Juni fällt aus !

A K T U E L L ++ A K T U E L L

"einfach Gottesdienst"

am 20. März um 10.30 Uhr in der Martin Luther Kirche

Der Kapellenvorstand und Frauen aus den Gemeindegruppen gestalten den Gottesdienst unter dem Thema

"Bejubelt und fallen gelassen......oder was geschah am Palmsonntag"

Anschließend wird zum Kirchkaffee eingeladen.

+++++++++++++++

Tischabendmahl am Gründonnerstag

um 18.30 Uhr in St. Paulus

Fahrdienst unter Tel. 74 82

+++++++++++++++++

Ostersonntag

Traditionelle Andacht um 07.00 Uhr auf dem Friedhof in Giften

mit dem Posaunenchor aus Hildesheim

anschließend

Osterfrühstück im Gemeindehaus

um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 74 82

+++++++++++++++

Adventsnachmittag für Jung und Alt

 

Gleich nach Öffnung der „Kaffeestube“ im Gemeindehaus von Martin Luther Giften drängten sich die Besucherinnen und Besucher zum gemütlichen Adventskaffee. Die vielen gespendeten und selbst gebackenen Kuchen fanden reichlich Abnehmer.

Bereits um 15.30 Uhr füllte sich die Martin Luther Kirche wie sonst nur an Heiligabend. Aus den umliegenden Ortschaften bis hin nach Hildesheim hatte sich herumgesprochen, dass in Giften der 3. Advent besonders gefeiert wird. Nachdem alle Sitzplätze vergeben waren, standen im Vorraum und auf der Empore der Kirche die Besucher dicht an dicht.

Vom ersten Lied an sangen sich die 28 Akteure unter der Leitung von Birgit Meyer in die Herzen der Besucher. Es wurde ohne Liederheft gesungen und so war die Kirche nur durch Kerzenlicht erhellt. Der Chor versprühte eine Lebendigkeit, Freude und Besinnlichkeit, die sich auf alle übertrug. Bei flotten Liedern wippten automatisch die Füße mit. Es wurde geklatscht und bei leiseren Liedern manche Augen feucht.

In der Pause las Karin Müller ein Gedicht vom „Weihnachtstrauma eines Katers“ vor, das alle zum Lachen und auch ins Grübeln brachte. Genau diese Mischung, für die auch der Chor steht, begeisterte das Publikum.

Am Ende wurde gewaltig applaudiert und um Zugaben gebeten. Diese Bitten erfüllte der Chor gern. Mit dem Weihnachtslied „Feliz Navidad“ und einem „Dankeschön“ verabschiedeten sich die Sängerinnen und Sänger. Im Namen des Kapellenvorstandes, dankte Karin Müller allen Akteuren von Herzen. Auch sie waren voller Freude über den gelungenen Auftritt der „Notenträumer“ in Giften und freuen sich schon auf ein Wiedersehen.

Nach dem Verteilen der von den Teilnehmerinnen der „Giftener Kaffeerunde“ gespendeten Geschenktüten und mit dem gemeinsamen Singen des Liedes „Kling Glöckchen“ endete das Konzert. Die Besucherinnen und Besucher gingen lächelnd aus der Kirche. Immer wieder war zu hören: „Das war sooooo schön!“.

Anschließend ging es in der Kirche mit der Bescherung der Kinder durch die Ortsgemeinschaft weiter. Ganz feierlich wurde dem angereisten Weihnachtsmann Lieder gesungen und Gedichte vorgetragen.

Die Erwachsenen ließen mit Punsch o.ä. den adventlichen Nachmittag vor der Kirche ausklingen.

 

20151217 1 th20151217 2 th20151217 3 th20151217 4 th20151217 5 th20151217 6 th20151217 7 th

20151217 8 th20151217 9 th20151217 10 th20151217 11 th20151217 12 th20151217 13 th20151217 14 th

 

3. Advent in Giften

Besinnliche und auch fröhliche Stimmung stehen am 3. Advent

für Jung und Alt im Vordergrund.

 Ab 14.30 Uhr ist die „Kaffeestube“ im Gemeindehaus der Martin Luther Kirche geöffnet. Selbstgebackene Torten und Kuchen laden zu einem gemütlichen Adventskaffee ein. Vor der Kirche wird Punsch o.ä. angeboten.

  Um 16.00 Uhr beginnt in der Martin Luther Kirche Giften das Konzert der NOTENTRÄUMER unter der Leitung von Birgit Meyer.

 

Adventstermine

 pdf icon
Unsere Kirchengemeinde bietet zusammen mit der Ortsgemeinschaft und dem Ortsrat in der Adventszeit wieder zahlreiche Termine an.

Eine Übersicht ist hier auf dem Flyer zu finden:

Gottesdienst zum Reformationstag

 

Am Samstag, den 31.Oktober, um 17:30 Uhr 

 

findet in der Martin Luther Kirche Giften

der Gottesdienst zum Reformationstag statt.

 

Alle Informationen dazu hier im Flyer pdf icon

E I N L A D U N G

“Mit Gottes Segen in die Ferien“

am 18. Juli – ab 17.30 Uhr

20130505 kirche koffer

 

Bereits zum vierten Mal findet in Martin Luther Giften, immer am Anfang der Sommerferien, ein Reisegottesdienst für die gesamte Familie statt.

Der Ablauf ist auf das Thema Ferien- bzw. Urlaubszeit abgestimmt und die Besucher werden mit Gottes Segen in die Ferien bzw. in den Urlaub verabschiedet.

 

Ebenfalls zum vierten Mal dabei ist die ökumenische Band „kreuz&quer“, die Jung und Alt mit ihren schönen Stimmen und der Vielzahl der eingesetzten Instrumente immer wieder begeistern.

Ab 17.30 Uhr singen und spielen die Akteure aus ihrem Repertoire und nach dem achtzehn Uhr Läuten beginnt der Gottesdienst, ebenfalls mit Unterstützung der Band.

Falls das Wetter es erlaubt, ist vor dem Gemeindehaus noch ein gemütliches Beisammensein geplant.

 

 20130505 kirche bandfoto 

R Ü C K B L I C K E

Vorab vielen herzlichen Dank für das Interesse an unserer Martin Luther Kapellengemeinde Giften und den vielen Nachfragen, warum nach Ostern nichts mehr geschrieben wurde. Ich kann Ihnen versichern:

„…..Ja, unser Gemeindeleben ist weiterhin lebendig. Aber manchmal stoppt eben der Informationsfluss“!

 

Hier einige Rückblicke!

 

Vier Mädchen und 2 Jungen wurden in einem feierlichen Gottesdienst, musikalisch unterstützt vom St. PaulusChor, konfirmiert.

 

Der diesjährige Gemeindeausflug führte zum Spargelessen nach Kirchdorf. Danach folgte eine

Besichtigung des Kloster Loccums und ein Spaziergang am Steinhuder Meer. Da die Busplätze schnell vergeben waren, konnte ein Aufruf auf unserer Website entfallen.

 

Frau Pastorin Griet Stallmann-Molkewehrum ging in den Ruhestand. Sie war bis 1999 -insgesamt 19 Jahre- Pastorin in Giften und Barnten. Danach in Barnten und Rössing. Viele Gemeindeglieder aus Giften, die sich gern an sie erinnerten, nahmen an der Verabschiedung in der Kirche in Rössing teil.

 

Frauengruppe "40-plus" in Paris !

Die sieben Frauen haben sich alles Interessante und Schöne in Paris angesehen. Zu Fuß, per Bus und mit der Metro ging es quer durch die Stadt. Eine nächtliche Lichterfahrt auf der Seine gehörte ebenfalls zum Programm. Natürlich kam auch das Shoppen nicht zu kurz.

 

Besonders ergreifend waren für die Frauen die Kirchenbesuche wie u.a. der Gottesdienst in der riesigen Kathedrale Notre-Dame. Die vielen Besucher sangen das Lied „Lobet den Herrn“ in ihren Muttersprachen. Auch die Frauen sangen mit und es klang so herrlich, dass alle eine Gänsehaut bekamen.

In der Basilica Sacré-Coer wurde ebenfalls dem Gesang von 8 Nonnen zugehört.

 

Beim Besuch beim Pastorenehepaar Gesine und Dr. Martin Beck der evang. deutschen Christus Kirchengemeinde in Paris wurde zwar nicht gesungen aber trotzdem war viel Interessantes zu erfahren.

Von außen sah das Gebäude nicht nach einer Kirche aus.  Es gab nur ein kleines Schild und einen Schaukasten. Daher waren alle ganz erstaunt, dass sich im Inneren eine große Kirche mit über 200 Plätzen und vielen Gemeinderäumen auf 6 Etagen befand.

Pastor Dr. Martin Beck erzählte vieles über die Entstehung der Kirche, dem Gemeindeleben und den Schwierigkeiten, die eine evangelische Kirchengemeinde in Frankreich hat.

Über das mitgebrachte geschriebene Grußwort vom Landessuperintendenten Eckhard Gorka, freute er sich sehr. Ebenso über das Buchpräsent.

Auf alle Fälle waren die Frauen einstimmig der Meinung, dass sich die Reise nach Paris  gelohnt hat. Sie wären alle gern noch einige Tage geblieben.

 

Fotos zur Paris-Reise:

 

20150623 christuskirche paris klein 20150623 eifelturm paris klein 20150623 notre dame paris klein 20150623 pastor beck paris klein

O S T E R N in Martin Luther

Gründonnerstag

18.00 Uhr Tischabendmahl

in St. Paulus

-ein Fahrdienst (Tel. 74 82)  ist eingerichtet-

      

Karfreitag

09.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

in Martin Luther

    

Ostersonntag

07.00 Uhr Andacht auf dem

Friedhof in Giften mit Posaunenchor

08.00 Uhr Osterfrühstück im Gemeindehaus von Martin Luther.

Um Anmeldung bis zum 01. April  unter Tel. 74 82 wird gebeten!

Wo sind die älteren Beiträge?


Beiträge, die älter als 12 Monate sind, werden in der Regel in das Archiv verschoben.

Hier können Sie die Artikel finden. Geben Sie einfach im Feld "Filter" den entsprechenden Suchbegriff ein.

© 2010-2018 Marketingverein Fair-Giften e.V.