"Gemeinsam müssen wir den VFL Giften wieder stark machen!“

 

VFL Giften wählt auf Jahreshauptversammlung neuen Vorstand

 

Der VFL Giften hat am 3.12.2016 auf einer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Nachdem Burghardt Pientka von seinem Amt als 1.Vorsitzender zurückgetreten war und der kommissarisch eingesetzte Kassenwart Jörg Woyda sein Amt nur bis zur Jahreshauptversammlung ausgeübt hat, muss  der VFL sich komplett neu aufstellen. Da neben Pientka,  nur noch sein ehemaliger Stellvertreter Christoph Winter und der ehemalige Schriftführer Klaus Trottnow im Vereinsregister eingetragen waren, mussten diese die Sitzung leiten.
 

„Eckhard Drobe kann leider aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein und sein Amt als 2. Vorsitzenden nicht fortführen“, berichtete Christoph Winter den Gästen und Mitgliedern der Versammlung. Nach der standesgemäßen Begrüßung von Ortsbürgermeister Detlev Goldammer und Ehrenbrandmeister Johannes Wrobel, war auch schon Rita Trottnow  an der Reihe. Sie berichtete von einer erfreulichen Entwicklung der Abteilung Breitensport, die scheinbar auf großes Interesse trifft. „Wir planen sogar im Moment einen weiteren Kurs. Hierzu kann ich aber noch nicht viel verraten, weil noch in der Planung ist.“, erklärte sie den Besuchern. Ein großes Plus sei auch das Mitwirken von Nichtmitgliedern des VFL, was sie zukünftig auch weiter für guten einen Anreiz halte, fuhr sie fort.
 

Nachdem der VFL Giften seine Fußballmannschaft abgemeldet hatte und auch Robert Breitkopf als Spartenleiter Fußball zurückgetreten war, konnte dieses Jahr kein Bericht über die aktuelle sportliche Situation dieser Mannschaft erfolgen.  Nachdem der Vorstand teilweise entlastet worden war, standen die Neuwahlen an.
 

So wurden Stephan Pape als Vorsitzender, Dieter Wilk als sein Stellvertreter, Thorsten Pischke als Kassenwart, Klaus Trottnow als Schriftführer, Rita Trottnow als Abteilungsleiterin Breitensport, Detlev Goldammer und Jobst Dismer als Kassenprüfer und Detlev Goldammer, Jobst Dismer und Klaus Trottnow für den Ehrenrat gewählt.
 

Mit der Aussage „Gemeinsam müssen wir den VFL wieder stark machen!“, rief Detlev Goldammer alle anwesenden Mitglieder für eine gute Zusammenarbeit in der Zukunft aus. „Wir wollen gemeinsam wieder den VFL  in die alte Spur zurückbringen.“, versprach Stefan Pape in seiner „Antrittsrede“, „doch dazu müssen wir Geduld haben und alle Hand-in-Hand zusammenarbeiten.“ 
 

20161208 vfl vorstand

Der neue VfL Vorstand (v.l.n.r.): Dieter Wilk, Klaus Trottnow, Stephan Pape, Thorsten Pischke

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIneMail

Adventstermine in Martin-Luther

20161119 kirche termine

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIneMail
© 2010-2015 Marketingverein Fair-Giften e.V.