Gemeindeausflug am 19. Juli 2018

 

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“! Dieser Spruch passt gut zur diesjährigen Gemeindefahrt von Martin Luther und St. Paulus; denn es geht in Richtung Aerzen und zuerst in das Restaurant "Landluft" in Multhöpen. Dort wird die Spezialität des Hauses "Eine Fuhre Mist" (lassen Sie sich überraschen) serviert. Das Restaurant liegt auf einer Anhöhe und bietet einen herrlichen Ausblick über das Weserbergland.

Danach geht es nach Hameln und dort auf ein Weserschiff. Eine Stunde dauert die gemütliche Rundfahrt. Anschließend ist noch Gelegenheit, in der schönen Fußgängerzone von Hameln ein Eis zu essen oder Kaffee zu trinken.

Abfahrt: Giften Haltestelle 11.00 Uhr und ca. 11.05 Uhr in Giebelstieg

Rückkehr: ca. 18.00 Uhr

Kosten (sind bei Anmeldung zu zahlen) für die Busfahrt, Getränke im Bus, Mittagessen und Schifffahrt = 40,00 €uro.
Anmeldungen bei Karin Müller unter Telefon 74 82 bis zum 14. Juli.

Danach wird entschieden, ob evtl. ein 60-iger Bus bestellt werden muss.

Frühstückseinladung der "Kaffeerunde"

  

Zum ersten Mal lädt das Team der "Kaffeerunde" der Martin-Luther-Kapellengemeinde alle Giftener Einwohner der Generation 60 plus, unabhängig von der Konfession, in den Gemeinderaum ein. Am Donnerstag, dem 12. Juli, soll ab 9 Uhr, gemeinsam gefrühstückt und geplaudert werden. Kaffee, Brötchen, Butter und Rühreier spendiert die Kaffeerunde. Die Gäste dürfen das Buffet mit kleinen Köstlichkeiten komplettieren.

Näheres erfahren Sie bei Karin Müller, Telefon 74 82.

Rückschau

 

Am 23. Juni wurde der neue Kapellenvorstand von Martin Luther Giften, bestehend aus Ilsemarie Drobe, Andrea Klimaschewsky, Birgit Klokow und Nina Querfeld, in einem feierlichen Gottesdienst in das Amt eingeführt. Leider konnte Birgit Klokow aus familiären Gründen nicht dabei sein. Ihre Einführung erfolgt am 26. August.

Gleichzeitig wurden Karin Müller, die über 22 Jahre und Elke Rebiger-Burkhardt, die sechs Jahre im Kapellenvorstand tätig waren, verabschiedet. Beide versicherten der Kapellengemeinde zukünftig ehrenamtlich zur Verfügung zu stehen.

Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst durch die Band „kreuz&quer“ , die mit ihren Liedern bereits seit sechs Jahren im Reisegottesdienst die Besucher begeistert. Auch in diesem Jahr sprach Pastor Borcholt, passend zur Ferien- bzw. Urlaubszeit , einen Reisesegen.

20180707 rueckschau 3 klein 20180707 rueckschau 2 klein20180707 rueckschau 1 klein

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 Im Gemeindehaus war bei einem Empfang Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch.

20180707 empfang 1 klein20180707 empfang 2 klein 20180707 empfang 3 klein

© 2010-2018 Marketingverein Fair-Giften e.V.